Kradfahrer angefahren

Resse. Ein 60-jähriger Kawasaki-Fahrer ist am Mittwoch um 15.15 Uhr auf der Engelbosteler Straße von einem 55-jährigen BMW-Fahrer angefahren worden. Dieser kam aus der Straße An den Hägewiesen und wollte die L380 überqueren, um in die Straße Altes Dorf zu fahren. Dabei übersah er offensichtlich den vorfahrtberechtigten Krad-Fahrer, der in Richtung Negenborn unterwegs war. Durch die Kollission beider Fahrzeuge stürzte der 60-Jährige. Beide Beteiligten erlitten leichte Verletzungen und wurden von einer RtW-Besatzung versorgt. Sie mussten jedoch nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 4500 Euro.