Kreuzotter, Moorfrosch & Co.

Zweites Resser Moorfest und Regions-Entdeckertag im MOORiZ

Resse. Der September im MOORiZ steckt voller interessanter Veranstaltungen für jeden Geschmack und jeden Moor- und Natur-Liebhaber. Den Auftakt bildet am 4. September der Fachvortrag „Kreuzotter, Moorfrosch & Co. – ein Streifzug durch die Reptilien und Amphibienwelt in der Hannoverschen Moorgeest“ von Dipl. Biologe Richard Podloucky. Beginn 19 Uhr, Eintritt fünf Euro .
Am 6. September lädt das MOORiZ und der Aktionskreis Hannoversche Moorgeest ab 18.00 Uhr zum 2. Resser Moorfest rund ums MOORiZ. Alle moor-interessierten Freunde, Bekannte und Verwandte sind herzlich willkommen. Bei Speis und Trank zu moor-deraten Preisen werden die neuesten Entwicklungen in Sachen Moor, Hannoversche Moorgeest und Naturschutz ausgetauscht oder einfach nur in lockerer Atmosphäre über „diet un dat“ geplaudert. Im Rahmen des 2. Resser Moorfestes findet die Eröffnung der Fotoausstellung „Man kann sich in Moor verlieben“ von der Fotografin Barbara Schmatzler statt. Eintritt frei.
Am 8. September ist der 26. Entdeckertag der Region Hannover und das MOORiZ ist als Tourenziel mit einem umfangreichen Programm dabei. Ab 10.00 Uhr wird zu Fuß nach Schlingnatter und Kreuzotter geforscht, ab 14.00 Uhr per Fahrrad das Helstorfer – und Otternhagener Moor und zu Fuß das Schwarze Moor erkundet und um 15.00 Uhr geht’s zum Bissendorfer Moor. Den ganzen Tag über Führungen zum Moor-Erlebnispfad am Rande des Otternhagener Moors. Alle Exkursionen werden von kompetenten Führern geleitet. Im MOORiZ selber wartet die interaktive Ausstellung über den Lebensraum Moor, seine Fauna und Flora und Leben und Arbeiten auf die Besucher. Außerdem Torfmoos-Demonstration, Quiz und Puzzle. Fürs leibliche Wohl ist mit leckeren Bratwürstchen, Pommes, Salaten und Kaffee &Kuchen gesorgt. Ende der Veranstaltung gegen 17 Uhr. Eintritt frei.
Weitere Veranstaltungen und Termine unter www.mooriz.de. Das MOORiZ ist von mittwochs – sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet, die Geschäftsstelle ist mittwochs – freitags unter Tel. 05131/4799744 erreichbar. Der Eintritt ist frei.