Kunstwerktage

Oegenbostel. Nach einem langen Winter eröffnet die TonWerkstatt Oegenbostel ihr Frühjahrsprogramm mit einer Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe MOMENTUM 8. Am 13. und 14. März- in der Zeit von 11 bis 18 Uhr zeigen acht Künstler plus 4 Gastaussteller in und um die Werkstatt in der Oegenbosteler Str. 21 ihr Können. Unter dem Titel KUNSTWERKTAGE „altes Handwerk wird lebendig“ können Interessierte den einzelnen Künstlern und Handwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Neben einer Grafik – Designerin, einer Schmiedin, einer Papierkünstlerin, einem Korbflechter, einer Goldschmiedin, einem Drechsler, einer Glaskünstlerin demonstrieren zwei Keramikerinnen ihre Arbeitsweisen und stellen ihre Gewerke aus. Gastausstellerin Martina Finkenstein zeigt ihre handgefertigten Taschen, Blütenringe und andere Accessoires und Carola Denecke –Knels von „Treffpunkt Garten“ präsentiert die ersten Frühlingsbumen, Gartendekoration sowie wunderschöne WeidenKugeln - und Rankgerüste, Feuerkörbe und mehr.
Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Der Ersebäcker kommt mit seinem holzbefeuerten Backofen und backt Pizzen, Käsestangen und andere Leckereien. Am Sonntag können die Besucher einer Musikgruppe lauschen, die auf mittelalterlichen Instrumenten die Ausstellung musikalisch untermalt.
Der Eintritt ist wie immer frei! Weitere Informationen unter www.momentum8.de sowie bei Petra Schülke, Telefon 95 11 04 oder unter info@tonwerkstatt-oegenbostel.de.