„Lappen“ weg

Wedemark. Am Samstagmorgen, gegen 3.30 Uhr, wurde ein 23-jähriger Wedemärker in seinem Pkw Renault kontrolliert. Es wurde eine Blutalkoholkonzentration von 1,15 Promille festgestellt. Es folgten eine Blutprobe und die Sicherstellung seines Führerscheins.