Lehrgang zum Gesundheitsberater

vhs Hannover Land bietet an

Region. Die vhs Hannover Land bietet ab Sonnabend, 10. November, erneut einen zweijährigen Lehrgang „Gesundheitsberater/in“ (V.-Nummer G212121) an. Im Zuge der sich abzeichnenden Änderungen im Gesundheitswesen kommt dem Aspekt der Beratung und Selbsthilfe in den kommenden Jahren eine verstärkte Bedeutung zu. Ausgang des Lehrgangs ist ein umfassender Blick auf den Menschen und die Gesundheitsförderung, der Körper, Geist und Seele umfasst und sowohl herkömmliche wissenschaftliche Ansätze als auch Alternativen aus anderen Kulturkreisen mit einbezieht. Inhalte des Kurses sind: Gesundheitsmodelle und Gesundheitsförderung; Ernährung; Körpererleben, Bewegung, Entspannung; Erkrankungen und Heilverfahren; Psychische Aspekte von Gesundheit; Gesundheitsberatung; Praxisfelder. Der Lehrgang ist gedacht für Personen aus nichtärztlichen Heilberufen, aus sozialen und pädagogischen Berufen, für Berufsrückkehrende sowie für bereits in der Gesundheitsförderung Tätige. Der vhsConcept Lehrgang schließt nach erfolgreicher Prüfung mit einem Zertifikat vom Landesverband der niedersächsischen Volkshochschulen ab. Der Kurs findet immer mittwochs von 18 bis 21 Uhr und circa einmal pro Monat am Wochenende in Neustadt, VZL, Suttorfer Straße 8, statt. Insgesamt umfasst der Lehrgang 450 Unterrichtsstunden. Die Teilnahmegebühr beträgt 1.990 Euro. Nähere Informationen erhalten Interessierte bei Angela Pfeiffer, Telefon (0 50 32) 98 19-90 oder per E-Mail an pfeiffer@vhs-hannover-land.de.