Lorberg auf Platz drei

CDU-Delegierte beschließen Listen für Landtags- und Bundestagswahl

Wedemark (awi). Die 120 Delegierten der Landesvertreterversammlungen der CDU in Niedersachsen haben am Sonnabend die Landeslisten für die Bundestagwahl 2017 und die Landtagswahl 2018 beschlossen. Mit großer Mehrheit stimmten die Delegierten für die CDU-Landesliste zur Landtagswahl am 14. Januar 2018. Damit wählte die CDU in Niedersachsen 252 Tage vor der dem Wahltag offiziell den CDU-Landesvorsitzenden Dr. Bernd Althusmann zu ihrem Spitzenkandidaten auf Listenplatz 1 der Landesliste.
Dem Landesvorsitzenden der CDU in Niedersachsen folgen auf der Liste Björn Thümler, Editha Lorberg aus Bissendorf-Wietze für den Wahlkreis Wedemark-Garbsen, Dirk Toepffer und Ulf Thiele auf den Plätzen zwei bis fünf. Lorberg, die in der aktuellen Legislaturperiode stellvertretende Fraktionsvorsitzende ist, hat somit für die nächste Landtagswahl mit Platz drei eine herausragende Ausgangsposition, auch von der Liste aus. Lorberg, die seit 2003 im Landtag ist, hatte ihr Mandat bisher immer direkt gewonnen.