Müllsammelaktion

„Ich sehe was, was Du nicht siehst“

Brelingen. Ein bundesweiter Trend zeigt, dass wilder Müll am Straßenrand und in der Landschaft wieder zunimmt. Dieser Trend ist leider auch hier zu beobachten. Eine saubere Gemeinde und eine müllfreie Landschaft sind für die meisten Menschen ein wichtiges Stück Lebensqualität. Achtlos weggeworfene Abfälle sowie vorsätzlich wild abgelagerter Müll beeinträchtigen nicht nur das ästhetische Empfinden, sondern gefährden auch die Umwelt. Am Sonnabend, 25. März, von 10 bis 12.30 Uhr findet in Brelingen eine Müllsammelaktion statt. Treffpunkt ist am Feuerwehrgerätehaus (Twegten 18). Nach getaner Arbeit lädt der Ortsrat Brelingen zu einem Imbiss ein. Die Aktion wird wieder von aha unterstützt, der Abfallentsorgungsgesellschaft der Region Hannover, die Säcke für die Sammlung zur Verfügung stellt und sie nach der Aktion abholt.