Neue Lektorin wird eingeführt

Bissendorf. Am Sonntag, 22.Januar, um 9.30 Uhr laden die Kirchengemeinde Bissendorf und Resse zum besonderen Gottesdienst ein. Ute Alfeis wird im Rahmen des Gottesdienstes in der St. Michaeliskirche Bissendorf als neue Lektorin feierlich eingeführt. Ute Alfeis arbeitet hauptberuflich in der Altenhilfe der Henriettenstiftung und lebt seit 39 Jahren in Bissendorf-Wietze. Als Lektorin wird sie ehrenamtlich Gottesdienste und Andachten in Bissendorf, Bissendorf-Wietze und Resse leiten. Im vergangenen Jahr hat Ute Alfeis nicht nur Kurse in Hildesheim besucht, sondern auch verschiedene Gottesdienste mitgestaltet. Die Einführung schließt diese Ausbildung ab.
Lektoren dürfen in der evangelischen Kirche Gottesdienste leiten und Lesepredigten halten. Sie bereichern mit ihrer Lebens- und Glaubenserfahrung das gottesdienstliche Leben der Gemeinden.