Osterwanderscheibe

Schießen um Ostereier am nächsten Sonnabend

Meitze. Am Sonnabend, 8. April, ab 18 Uhr findet der Wettbewerb um die Osterwanderscheibe des Schützenvereins Meitze im Vereinsheim auf dem Hofgrundstück der Gaststätte Langehennig in der Dorfstraße statt. Jedes Vereinsmitglied und alle Meitzer Einwohner ab 16 Jahre haben die Möglichkeit, die liebevoll gemalte Osterwanderscheibe für ein Jahr in den Besitz zu nehmen und damit ihr Haus zu dekorieren. Der Wettbewerb um die Osterwanderscheibe beginnt um 18 Uhr und soll gegen 21 Uhr beendet werden. Das Startgeld für einen Spiegelsatz (fünfer Streifen) beträgt fünf Euro, der Nachlösesatz kostet drei Euro. Im Anschluss erfolgt die Verleihung / Vergabe der Wanderscheibe.
Ferner wird für die Vereinsmitglieder ein Oster-Wanderpokal ausgeschossen, alle übrigen Teilnehmer kämpfen um weitere Eierpreise und Süßigkeiten. Das Ostereierpreisschießen kostet für Erwachsene zwei Euro pro Satz. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Kinder des Vereins und aus den Dörfern der Wedemark tragen einen eigenen Wettbewerb um entsprechende Eierpreise aus, die sicherlich um ein paar Süßigkeiten ergänzt werden. Für alle Kinder ist eine kostenfreie Teilnahme an dem Preisschießen möglich. Der Wettbewerb für die Kinder beginnt bereits um 17Uhr und soll gegen 18 Uhr beendet sein. Kinder im Alter bis elf Jahre bestreiten den Wettbewerb mit dem Lichtpunktgewehr. Die Altersklasse zwischen zwölf und 16 Jahren sowie die Erwachsenen nutzen eine klassische Druckluftwaffe. Natürlich wird für eine entsprechende Aufsicht am Stand gesorgt. Die Siegerehrung der Kinder mit Preisverleihung findet gegen 19 Uhr statt.