Pantherdamen erwarten Samurai Iserlohn

Spannendes Heimspiel am Sonnabend

Bissendorf. Am kommenden Sonnabend empfangen die Bissendorfer Panther Damen nach langer Sommerpause die Samurai aus Iserlohn. Während die Panther in den Sommerferien nicht in den gewohnten Wedemärker Hallen trainieren durften mussten sie bis nach Hannover ausweichen wo sie glücklicher Weise eine Halle anmieten konnten um wenigstens einmal pro Woche auf Skates zu trainieren. Mit Unterstützung zweier Erstherrenspieler wurde bei extremen Temperaturen erfolgreich trainiert. Iserlohn hingegeben konnte weiter in ihrer eigenen Halle trainieren und sich neue Spielerinnen dazuholen. Nun heißt es am Samstag für die Panther: schnell an die „eigentliche“ Spielstätte gewöhnen und zu punkten. Bisher lief es nicht so gut für die Pantherdamen in dieser Saison. Aber die Damen sind heiß aufs Spiel und werden in den nächsten Spielen alles daran setzen um noch weitere Punkte einzufahren. Um 13.30 Uhr geht es los. Im Anschluss spielt die 1. Herren ebenso gegen die Herren der Samurai Iserlohn.