Pkw-Aufbrüche

Resse/Hellendorf. Erneut kam es am Montagabend, zwischen 18.15 und 20.15 Uhr auf zwei Parkplätzen zu Aufbrüchen von Kraftfahrzeugen. Auf dem Parkplatz einer Reithalle in Resse, Beethovenstraße, schlugen unbekannte Täter die hintere rechte Scheibe eines Skoda Octavia ein und entwendeten eine auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche mit EC-Karten, Papieren und diversen Schlüsseln. Auf dem Parkplatz einer Gaststätte in Hellendorf, Schwarmstedter Straße wurde die rechte vordere Seitenscheibe eines Daimler Benz eingeschlagen. Auch hier lag eine Handgelenktasche auf dem Sitz, in der sich ebenfalls Papiere sowie 500 Euro Bargeld befanden .