Räuberische Erpressung

Mellendorf. Zu einer räuberischen Erpressung kam es am Samstag gegen 14.05 Uhr am Bahnhof Mellendorf. Ein polizeibekannter 18-Jähriger sowie eine weitere bislang unbekannte männliche Person erpressten am Wartehäuschen unter Androhung von Schlägen die Herausgabe des Handys eines 16-Jährigen aus Hellendorf. Der Jugendliche gab aus Angst sein Handy heraus und fuhr anschließend mit seinem Fahrrad nach Hause. Die Täter entfernten sich in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Mellendorf in Verbindung zu setzen.