Reh ausgewichen

Scherenbostel. Weil sie einem Reh ausgewichen ist, hat eine 19 Jahre alte Autofahrerin am Sonntag gegen 21.30 Uhr auf der Resse Straße die Gewalt über ihren Opel Astra verloren. Der Wagen geriet ins Schleudern, prallte frontal gegen einen Leitpfosten und einen Verkehrszeichenmast und überschlug sich. Die Fahrerin blieb aber unverletzt.
Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zur Höhe des Schadens konnte die Polzei noch keine Aussage treffen.