Runder Tisch Flüchtlinge trifft sich

Bissendorf. Der „Runde Tisch Flüchtlinge“ trifft sich erneut am Mittwoch, 16. Dezember, um 15 Uhr im Bürgerhaus in Bissendorf. Der „Runde Tisch Flüchtlinge“ wurde ins Leben gerufen, um die unterschiedlichen Aktivitäten der ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen in der Flüchtlingsbetreuung zu koordinieren und einen Austausch von Ideen zu ermöglichen. Mit dabei sind, neben vielen Einzelakteuren in den unterschiedlichen Ortsteilen, auch der Interkulturelle Treff sowie die Kirchen.
Das im September gefeierte „Fest der Kulturen“ auf dem Campus W in Mellendorf war zum Beispiel eines der Ergebnisse des lebendigen Engagements der beim Runden Tisch organisierten Helferinnen und Helfer. Auch die Aktivitäten des „Repair Cafés“ und der „Mobilen Kaffeetafel“ sind an den Runden Tisch angedockt.