Schützenfest in Grindau

Grindau. Traditionell am Himmelfahrtstag feiert der Schützenverein Felsenkeller Grindau sein diesjähriges Schützenfest. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit der Proklamation der Könige und dem anschließenden Königsessen. Nach dem Umzug zum „annägeln“ der Königsscheiben, wie immer unter musikalischer Begleitung der Paradegarde Neustadt, gibt es ab 15 Uhr auf dem Festsaal Kaffee und Kuchen. In den Abendstunden ist jedermann eingeladen, im Schützenhaus ordentlich das Tanzbein zu schwingen. Als Abschluss des Schützenfestes findet am Freitag, 11. Mai, am Schützenhaus das gemeinsame Eieressen statt. Anmeldungen für das Königsessen nimmt Waltraud Bomblies bis zum 3. Mai telefonisch unter (0 50 71) 20 97 entgegen. Auch für das leibliche Wohl einkehrender Vatertagsausflügler ist während des Schützenfestes gesorgt.