Schützenverein Meitze lädt ein

Maibaumaufstellen und Königsschießen

Meitze. Am Montag, 1. Mai, ab 11 Uhr wird der geschmückte Maibaum vor dem Schützenheim in Meitze (Hofgrundstück der Gaststätte Langehennig an der Dorfstraße) aufgestellt. Zu diesem Ereignis sind alle Meitzer und Gäste aus den Ortsteilen der Wedemark herzlich einladen. Es besteht bei schönem Wetter die Möglichkeit, vor dem Schützenheim im Freien zu sitzen und den Maibaum zu bewundern. Sollte das Wetter die Besucher „im Stich lassen“, wird die Veranstaltung im Schützenheim abgehalten.
Damit niemand hungrig oder durstig nach Hause geht, werden natürlich auch Speisen und Getränke zum traditionellen Selbstkostenpreis gereicht (Toast, Pommes und Bratwurst, Maibock vom Fass). Auch für die „kleinen“ Gäste wird ausreichend gesorgt sein.
An diesem Tag besteht auch die Möglichkeit, um die Königswürden zu ringen und den Angerpokal zu gewinnen. Auch die Mitglieder der Kinder- und Jugendabteilung des Vereins ringen an diesem Tag um ihre Königswürden.
Es würde die Veranstalter sehr freuen, wenn an diesem Tag besonders viele Meitzer an dem Wettbewerb um die Bürgerscheibe teilnehmen würden. Diese wird am Sonnabend, 17. Juni, im Rahmen eines Ausmarsches zum Schützenfest an dem Haus des glücklichen Gewinners angebracht.