Schulungskurs für Helfer

Ambulanter Hospizdienst hat Plätze frei

Wedemark. Der ambulante Hospizdienst Burgwedel –Isernhagen – Wedemark wird im Frühjahr 2010 seinen dritten Schulungskurs für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Sterbebegleitung anbieten. Kursbeginn ist am Samstag, 10.April.
Wünschenswerte Voraussetzungen der Teilnehmenden sind:Toleranz für individuell variierende Lebensentwürfe und unterschiedliche spirituelle( Ausrichtungen,
die Fähigkeit, die eigenen Grenzen und die anderer wahrzunehmen und zu( respektieren, Verbindliche Teilnahme an den Kursabenden. Der Kurs beginnt mit einem Einführungstag. Danach findet er an einem festen Wochentag (wöchentlich oder 14-tägig) statt, jeweils( drei Stunden (19 – 22 Uhr) Die Schulferien sind ausgenommen. Nach dem Grundkurs – ab August – Beginn des Praktikums. Es können erste Erfahrungen in der Begleitung im häuslichen Bereich oder in stationären Einrichtungen gesammelt werden.(Die Praktikumszeit wird durch Supervision begleitet. Zu Beginn des Vertiefungskurses findet die Schulung über ein Wochenende außerhalb statt. Abschluss der Schulung: November 2010
Kosten: 120 Euro (80 Euro Rückerstattung möglich bei ehrenamtlicher Tätigkeit über zwei Jahre). Weitere Infos gibt es unter Telefon (0 51 39) 9 70 34 31.