Schwer verletzt

Buchholz. Als ein 40-jähriger Mann aus Bayern am Montag, um
21.40 Uhr, mit seinem Lkw von einem Autobahnparkplatz in Höhe
Buchholz (Aller) auf die BAB 7 auffuhr, übersah er den von annahenden
Lkw eines 27-jährigen Mannes aus Polen. Der 27-Jährige konnte nicht
mehr ausweichen und fuhr auf den Sattelschlepper des 40 Jährigen auf.
Dabei wurde der 27 Jährige in seinem Lkw schwer verletzt und musste
durch einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht
werden. Durch den Unfall musste die Autobahn 7 in Höhe Buchholz
(Aller) in Fahrtrichtung Hamburg kurzzeitig voll gesperrt werden.