Sexuelle Übergriffe unter Kindern

Fortbildung für Erzieher und Tagespflegepersonen

Neustadt. Am Mittwoch, 19. September, bietet die vhs Hannover Land einen Kurs „Sexuelle Übergriffe unter Kindern“ (V.-Nr. G215131) für Erzieher und Tagespflegepersonen in Neustadt, VZ Leinepark, Suttorfer Straße 8, an. Inzwischen sind Übergriffe oder auch Grenzverletzungen im gesellschaftlichen Bewusstsein als Problem angekommen. Entsprechend wachsen die Erwartungen von Eltern und Träger an die pädagogischen Fachkräfte, angemessene Reaktionen zu entwickeln. Ziel dieses Kurses ist es, dass die Teilnehmenden mögliche Grenzverletzungen im sogenannten Rollen-Doktorspiel einschätzen können und entsprechende Handlungsschritte erarbeiten, um handlungsfähig zu sein. Es erfolgt eine Wissensvermittlung zur psychosexuellen Entwicklung von Kindern, um Sicherheit im Umgang mit Kindern und Eltern zu erlangen. Der Kurs findet von 9 bis 15 Uhr statt und kostet 44 Euro. Eine Anmeldung ist jeweils unter www.vhs-hannover-land.de, per Telefon unter (0 50 32) 98 19-80 oder -90 sowie in jeder vhs-Geschäftsstelle möglich.
 auf anderen WebseitenFacebookTwittern