Singer-Songwriter-Konzert

Bissendorf. Am Sonnabend, 22. Mai, soll es endlich wieder soweit sein: Heiko Perkuhn stellt nach 2,5 Jahren sein neues Soloprogramm mit dem Titel „Life“ vor. Der Sänger und Songwriter, der erst vor kurzem den Song „One morning“ für die Benefiz-Aktion „Haiti-hilft-Wedemärkern-helfen“ geschrieben und mit dem Pianisten Björn Vüllgraf ausgearbeitet hatte, ist unter anderem auch als Bass des A-Capella-Quintetts „Primetime“ ein Begriff. Ende 2007 war der Künstler das erste Mal alleine auf die Bühne gegangen, damals mit dem Konzerttitel „The Twilightking“. Das Gemeindehaus der St. Michaeliskirche Bissendorf, in dem damals ca. 100 Leute zugehört hatten, soll auch nun wieder zum Ort des Geschehens werden, zumindest vorerst. Das zweite Konzert wird am 19. Juni im Gemeindesaal der St. Christophoruskirche in Bissendorf-Wietze stattfinden.
Ein paar Titel werden gemeinsam mit dem Gitarristen Eike Köhn vorgetragen, Sebastian Manstein von der „Creperie on tour“ kümmert sich an den Abenden mit ein paar Kleinigkeiten um das leibliche Wohl der Zuhörer. Die Konzerte beginnen jeweils um 19.30 Uhr, um 19 ist Einlass. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten. Der Spendenerlös des Abends kommt zur Hälfte der Benefiz-Aktion für Haiti zugute.