Sommer-Kerken up Platt

Abbensen. Zu einem plattdeutschen Gottesdienst lädt die Kirchengemeinde Helstorf-Abbensen zusammen mit dem Museums- und Heimatverein Helstorf alle Menschen der Wedemark, die sich der heimischen Muttersprache verbunden fühlen, am 18. Juli um 10:00 Uhr unter die Eichen an der Helstorfer Schmiede ein.
Die Predigt wird Pastorin Annedore Wendebourg halten. Dabei geht es um die Frage: Welche Kirche wünschen wir uns, wie sollte eine Gemeindeaussehen, in der wir uns wohlfühlen? Musikalisch wird der Gottesdienst vom Helstorfer Posaunenchor gestaltet. Die Lesungen und Gebete werden von Einheimischen aus den umliegenden Dörfern und Gemeinden vorgetragen. Der Gottesdienst, ist der Auftakt des traditionellen Helstorfer Schmiedetages, bei dem im Anschluss verschiedene Handwerker, wie auch die Spinnerinnen und Weberinnen ihre Kunst zeigen – und nach der geistigen Speise wird auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen.