Sozialrabatt

Schwarmstedt. Der Buchholzer Kommunalpolitiker Björn Gehrs begrüßt das neuerliche Angebot des Stromversorgers E.ON, der auch 2010 einkommensschwachen Kunden einen Sozialrabatt einräumen will.  Gerade die steigenden Energiekosten belasten viele private Haushalte sehr. Nach Medienberichten können  Stromkunden, die  bei der E.ON (Avacon) einen Stromvertrag haben und eine Bescheinigung über die Befreiung von der GEZ-Rundfunkgebühren vorweisen können unter bestimmten Voraussetzungen einen Sozialrabatt von bis zu 108 Euro im Jahr erhalten. Nähere Informationen und Antragsformulare sind in den Geschäftsstellen von Caritas und Diakonie oder über das Servicecenter von E.ON Avacon Vertrieb unter Telefon (0180) 1 28 22 66 erhältlich.