Start in die Tennissaison

Bissendorf. Am 25. April 2010 war es endlich soweit: Die Mitglieder des Tennisclubs Bissendorf konnten bei strahlendem Sonnenschein die Freiluftsaison eröffnen. Nach einer kurzen Ansprache durch den Vorstandsvorsitzenden Benno Heinichen übernahm der Vereinstrainer Volker Dybus das Wort, um den Mitgliedern das neue Gruppenfitnesstraining CARDIO-Tennis vorzustellen. In den 70 Minuten dauernden Einheiten wird mit Musik und bis zu zehn Teilnehmern das Herz-Kreislaufsystem trainiert. In der sich anschließenden Vorführung konnten sich die Mitglieder einen ersten Eindruck davon verschaffen und waren für das anschließende Anspielen bestens aufgewärmt. Die Breitensportwartinnen hatten in diesem Jahr anstatt zur Damenwahl zur Herrenwahl aufgerufen. Schnell hatten sich die Doppel-Teams gefunden und alle Plätze waren belegt. Das erste Mai-Wochenende stand dann gleich im Zeichen der Punktspiele. 15 Mannschaften kämpften auf der Anlage bzw. in der Region um den Sieg. Die Herren 40 konnte gleich im ersten Punktspiel in der Oberliga gegen den TV Rot-Weiß Ronnenberg mit 6:3 Matchpunkten einen Auswärtssieg feiern. Auf der heimischen Anlage siegte die Damen 40 gegen den TV Lutten mit 4:2. Ebenfalls konnten die Herren 50 II gegen den TV Jahn Leveste und die Herren 60 II gegen den TV Berenbostel das erste Punktspiel als Sieg verbuchen. Ein Unentschieden und somit jeweils 1 Ranglistenpunkt konnten die Damen 30, die Damen 40 II, die Herren 40 III sowie die Herren 50 des Vereins erkämpfen. Am heutigen Sonnabend, 8. Mai, um 14 Uhr können Sie dann Tennis der Spitzenklasse auf der Anlage des Tennisclubs Bissendorf genießen. Die Herren 40 des Vereins spielt gegen den Göttinger TC!