Stolzes Sammelergebnis

Mellendorf (fk). Nach Abschluss der Haustürsammlung in 2014 für den Volksbund Kriegsgräberfürsorge durch die Soldatenkameradschaft Mellendorf und vertreten durch die Kameraden Rainer Kollmann, Bernhard Winkler, Manfred Grothe, Günter Jellinek und Ralf Wille, konnte das stolze Ergebnis von 2.520 Euro präsentiert werden. Ein großes Lob geht direkt an die Mellendorfer, die die Sammler teilweise schon erwartet hatten und wie immer Spendenbereitschaft gezeigt haben. Ortsbürgermeisterin Christa Goldau bedankte sich bei den Kameraden stellvertretend für den Ortsrat mit einem Essen in der Gastwirtschaft Stucke.