Tempomessung

Mellendorf. Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Kaltenweider Straße in Mellendorf in der Nacht zum Sonntag wurden durch die Polizei Mellendorf mehrere Pkw gemessen. Es mussten drei Bußgeldverfahren eingeleitet werden. Den traurigen Rekord hält ein 30-jähriger Fahrzeugführer, der mit 88 km/h gemessen wurde und nun mit einem Fahrverbot rechnen muss.