Tempomessungen

Mellendorf. Am Samstagabend zwischen 20.15 und 23.15 Uhr wurde auf der L310, Höhe der Anschlussstelle Mellendorf, eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Gemessen wurden Fahrzeuge, die in Richtung Celle unterwegs waren. Hierbei wurden 22 Verstöße festgestellt und geahndet. Der „Negativ-Rekord“ betrug abzüglich einer Toleranz noch 83, anstatt der erlaubten 50 km/h. Der 21-jährige Autofahrer erhält einen Bußgeldbescheid über 70 Euro und einen Punkt im Verkehrszentralregister.