Termine im Januar 2018

Die Reservisten-Kameradschaft hat viel vor

Wedemark. Folgende Veranstaltungen der Reservisten-Kameradschaft finden im Januar statt: In der Politischen Bildungsstätte Helmstedt findet in der Zeit vom 22. bis 26. Januar ein Sicherheitspolitisches Seminar zum Thema: „Neuwahlen oder Jamaika – Folgen für die deutsche Sicherheitspolitik“ statt. Gäste sind gern willkommen. Anmeldung unter Telefon (0 53 51) 5 85 10. Unter der Leitung von Major der Reserve Dirk Kemmerich findet am Mittwoch, 24. Januar, ab 18 Uhr ein Gefechtsdienst aller Truppen – Schießausbildung am Schießsimulator für Handwaffen und Schulschießen G 36, MP, P8 – auf dem Fliegerhorst Wunstorf statt. Gäste sind gern willkommen. Anmeldung über die Geschäftsstelle Hannover, Fax (05 11) 81 54 91. In der Zeit vom Freitag, 26. Januar, 7 Uhr, bis Sonntag, 28. Januar, 22 Uhr, wird der Nachtorientierungsmarsch „Eiswolf 2018“ im Raum Dithmarschen ausgerichtet; Ausrüstung ist Feldanzug, Tarndruck. Teilnehmer und Funktioner melden sich beim Verband der Reservisten, Geschäftsstelle Hohn unter Telefon (0 43 35) 92 15 02. Die Mitgliederversammlung der Reservisten-Kameradschaft Wedemark unter der Leitung von Oberfeldwebel der Reserve Knuth Uhland findet am Sonnabend, 27. Januar, ab 18 Uhr im Schützenhaus Berkhof statt. Gäste sind gern willkommen. Eine Veranstaltung des Arbeitskreises Reserveunteroffiziere zum Thema „Die Kreisgruppe Hannover: Lage – Ausblick – Veranstaltungen“ unter Leitung vom Oberfeldwebel der Reserve Knuth Uhland wird am Montag, 29. Januar, ab 19.30 Uhr in der OHG Hannover, General-Wever-Straße 120 durchgeführt. Gäste sind gern willkommen. Folgende Schießsport-Termine gibt es im Januar:
Am Freitag, 5. Januar, Kleinkaliber-Vereinsmeisterschießen auf den Pokal Jahresbester der Reservisten-Kameradschaft ab 19 Uhr im Schützenhaus Mellendorf. Die Mitglieder- versammlung der Reservisten-Arbeitsgemeinschaft Schießsport mit Sicherheitsbelehrung (Pflichtveranstaltung) findet am Dienstag, 16. Januar, ab 18 Uhr im Schützenhaus Berkhof statt.
Auskünfte zu sämtlichen Veranstaltungen erteilt Oberfeldwebel der Reserve Knuth Uhland unter Telefon (0 50 73) 92 63 71 und für Schießsport-Veranstaltungen Hauptgefreiter der Reserve Gerald Schramke unter Telefon (0 51 30) 37 29 55. Außerdem steht jederzeit die Mailadresse service@rk-wedemark.de bereit.