Trunkenheit

Mellendorf. Durch seine unsichere Fahrweise fiel ein 33-jähriger Pkw Fahrer aus Bissendorf einer Funkstreifenbesatzung auf, die in Mellendorf Am Freizeitpark anlässlich eines anderen Einsatzes tätig waren. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein und ließ eine Blutprobe entnehmen. Der Führerschein wurde sichergestellt.