Trunkenheitsfahrt und Diebstahl

Elze. In der Nacht zu Freitag, 5. Februar, fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung der Mellendorfer Polizei an der Wasserwerkstraße in Elze ein Radfahrer auf, der ohne Beleuchtung, dafür aber mit deutlichen „Schlangenlinien“ unterwegs war.
Eine Überprüfung des amtsbekannten 46-Jährigen ergab, dass er das Fahrrad zuvor in Bissendorf entwendet hatte. Auf Grund seiner starken Alkoholisierung wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen den 46-Jährigen wurden zwei Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls und Trunkenheitsfahrt eingeleitet.