Unfallflucht

Mellendorf. Am Donnerstag gegen 15.50 Uhr versuchte eine 81-jährige Frau mit ihrem Wagen auf dem Parkplatz „famila“ in eine dortige Parklücke zwischen zwei ordnungsgemäß parkenden Fahrzeugen einzuparken. Dabei kam es zur Kollision mit einem dieser Fahrzeuge. Die Autofahrerin verließ daraufhin die Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen hatten den Unfall beobachtet und informierten die Polizei, so dass die Verursacherin ermittelt werden konnte. Die Verursacherin gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben, obwohl nach Angaben der Zeugen der beschädigte Wagen sich erheblich bewegt haben soll. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1250 Euro. Gegen die Pkw-Fahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht eingeleitet.