Unfallflucht

Elze. Am Sonnabendvormittag stellte eine Anwohnerin der Hohenheider Straße fest, dass der vor dem Grundstück durch die Deutsche Post installierte Briefkasten aus der Verankerung gerissen wurde und den Gartenzaun beschädigt hatte. Die Spuren vor Ort ergaben den Verdacht, dass in der Nacht ein unbekannter Fahrzeugführer von der Fahrbahn abgekommen, den Briefkasten umgefahren und sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte. Der Schaden beträgt ca. 750 Euro. Das vermutliche Tatfahrzeug konnte ebenfalls kurze Zeit später wenige Meter entfernt in der Nähe der Hohenheider Straße aufgefunden werden. Es handelt sich um einen Renault Twingo.
Der Nutzer des Fahrzeuges gibt an, dieses am Abend gegen 20.15 Uhr, dort mitsamt Schlüssel abgestellt zu haben. Offensichtlich wurde das Fahrzeug von bisher unbekannten Tätern genutzt, die damit einen Unfall begingen und das Fahrzeug vor Ort wieder abstellten. Nach Angaben der Anwohnerin ist der Unfall zwischen 0.30 und 1 Uhr passiert ,da sie entsprechende Geräusche gehört habe. Zeugen werden gebeten , sich mit der Polizei Mellendorf in Verbindung zu setzen.