Unfallflucht

Wiechendorf. Am Mittwochmorgen gegen 6.50 Uhr ereignete sich in Wiechendorf ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht des Verursachers. Ein 20-jähriger Opelfahrer befuhr die K 102 aus Richtung Resse kommend in Richtung Scherenbostel. In einer Linkskurve kam ihm teilweise auf seiner Fahrbahnseite ein Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Opelfahrer nach rechts aus, kam dabei von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben.
Der Fahrer verletzte sich dabei nur leicht, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Bei dem unfallverursachenden Pkw, der sich vom Unfallort entfernte, handelte es sich vermutlich um einen schwarzen oder dunkelblauen Golf II. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon (0 51 30) 97 70.