Unterholz brennt

Buchholz (Aller). Vermutlich aufgrund einer weggeworfenen Zigarette geriet am Donnerstagabend, 20. April, das Unterholz auf einer Blaubeerplantage im Listerweg in Brand. Die Brandausdehnung betrug zirka 200 Quadratmeter. Die Flammen wurden letztlich durch die Freiwilligen Feuerwehren Marklendorf/Buchholz und Schwarmstedt
gelöscht, nachdem der bordeigene Feuerlöscher der eingesetzten Funkstreifenwagenbesatzung nur zur Verhinderung der Ausbreitung reichte. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen fahrlässiger Herbeiführung einer Brandgefahr ein.