Verkehrsunfall

Elze. Am Freitagabend ereignete sich auf der L 190 in Elze eine Glätteunfall, bei dem zwei Fahrzeuge beschädigt wurden. Ein 19-jähriger Wedemärker geriet auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern, kam infolgedessen nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Anschließend kam der Pkw quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Da es dem unverletzten Fahrzeugführer zeitnah gelang, aus seinem Pkw auszusteigen, blieb er auch im Anschluss unversehrt, als eine 49-jährige Frau mit ihrem PickUp in den verunfallten Pkw fuhr. Ein Personenschaden ist nicht entstanden, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.