Verkehrsunfall

Wedemark. Ein Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht zu Freitag auf der L 190 zwischen Mellendorf und Scherenbostel. Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer, der in Richtung Langenhagen unterwegs war, geriet vermutlich infolge überfrierender Nässe mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und landete schließlich rechtsseitig der Fahrbahn auf einem Acker. An dem nicht mehr fahrbereiten Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der allein im Fahrzeug befindliche 56-Jährige wurde nur leicht verletzt und konnte nach Untersuchung wieder aus der ärztlichen Obhut entlassen werden.