Verkehrsunfall

Scherenbostel. Ein kurioser Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmittag in der Scherenbosteler Straße in Bissendorf. Eine 71-jährige Mercedes-Fahrerin stieß beim Zurücksetzen aus einer Parklücke gegen einen geparkten Sprinter. Offensichtlich erschreckte sich die Seniorin dadurch so sehr, dass sie den Vorwärtsgang einlegte und stark beschleunigte. Dadurch durchbrach sie eine Begrenzungsmauer und kam schließlich auf dem Vorplatz eines Geschäfts zum Stehen. Die Dame wurde von der Besatzung eines Rettungswagens untersucht, musste jedoch nicht in ein Krankenhaus verbracht werden.