Verkehrsunfall

Mellendorf. Aus noch ungeklärter Ursache kam am Sonntagmorgen gegen 2.40 Uhr ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Braunschweig am Fritz-Sennheiser-Platz in Mellendorf mit seinem Ford Fiesta von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte zunächst gegen ein Haltestellenschild und anschließend gegen einen Baum. Der Pkw wurde so stark beschädigt, dass Betriebsstoffe ausliefen und das Fahrzeug abgeschleppt werden musste. Der geschätzte Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Mellendorf in Verbindung zu setzen.