Verkehrsunfall

Mellendorf. Ein 44-jähriger Audi-Fahrer befuhr am Dienstag gegen 16.40 Uhr die Wedemarkstraße in Richtung L 190. Dabei übersah er den an der Stucke-Kreuzung verkehrsbedingt stehenden Skoda eines 22-Jährigen. Der Audi prallte auf das Heck des Skoda, wodurch dieser gegen einen davor wartenden Mini geschoben wurde. An allen drei Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 4.200 Euro. Die beteiligten Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.