Verkehrsunfall

Mellendorf. Ein 68-jähriger Ford-Fahrer und ein 52-jähriger Transporter-Fahrer mussten am Dienstag gegen 10.35 Uhr an der Kaltenweider Straße verkehrsbedingt warten, weil vor ihnen ein Pkw nach links ab- biegen wollte. Dieses bemerkte ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer zu spät. Er prallte gegen das Heck des Ford, der dadurch gegen den Transporter geschoben wurde. An allen drei Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von circa 24.000 Euro. Der Fahrer des Ford und seine 67-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.