Verkehrsunfall durch Holzklotz

Mellendorf. Ein heruntergefallenes Stück Brennholz hat am vergangenen Sonnabend gegen 13.30 Uhr einen Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden verursacht. Der Baumklotz hatte auf der L 310 in Höhe der Anschlussstelle Mellendorf gelegen und war zuvor vermutlich von einem Anhänger gefallen. Ein Fahrzeugführer überfuhr den Klotz mit seinem Pkw Nissan und schleifte ihn etwa 20 Meter mit. Dann flog das Holzstück in den Gegenverkehr und traf einen T5. Dieser katapultierte den Klotz wieder zurück auf den Ursprungsfahrstreifen, wo er gegen die Frontscheibe eines Citroen prallte. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Insassen blieben unverletzt. Hinweise zum Verlierer des Baumklotzes an die Polizei Mellenodrf unter Telefon (0 51 30) 97 70.