Verkehrsunfall mit verletzter Person

Wedemark. Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitagmorgen zwischen den Ortschaften Hellendorf und Mellendorf an der Schwarmstedter Straße. Aufgrund der Nachtbaustelle auf der A 7 herrschte erhöhter Fahrzeugverkehr auf der L 190. Hierbei kam es immer wieder zu Staubildungen. Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer aus Sachsen-Anhalt war ebenfalls gegen 2.15 Uhr mit seinem Audi auf der L 190 in Richtung Hannover unterwegs und kam staubedingt zum Stillstand. Ein 34-jähriger Fahrzeugführer aus Polen übersah das Stauende und fuhr mit seinem Transporter auf den stehenden Audi auf. Der 55-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro.