Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Brelingen. Ein 18-jähriger Lupo-Fahrer befuhr am Mittwoch gegen 20.20 Uhr die L 383 aus Richtung Mellendorf kommend. Am Ortseingang von Brelingen geriet das Fahrzeug vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern, durchbrach einen Zaun und kam schließlich auf einem Privatgrundstück zum Stehen. Der Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin zogen sich dabei leichte Verletzungen zu.