Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Mellendorf. An der Wedemarkstraße in Mellendorf ereignete sich in den frühen Morgenstunden des 25. Dezember ein Verkehrsunfall, bei dem die Kombination aus mangelnder Fahrpraxis und Alkoholeinfluss als ursächlich anzusehen sein dürfte. Ein 19-jähriger Wedemärker, der erst wenige Monate im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, touchierte zwei Hindernisse und kam in Folge dessen zu Fall. Hierbei wurde er sowie seine Mitfahrerin leicht verletzt. Die beiden Unfallbeteiligten wurden aus diesem Grund in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Glück hatte bei diesem Unfall die 19-jährige Mitfahrerin, dass sie sich keine schwerwiegenden Verletzungen zuzog, obwohl sie nach derzeitigem Ermittlungsstand keinen Helm getragen hatte.