Verkehrsunfallflucht

Mellendorf. Ein 22-jähriger Opel-Fahrer kam am Mittwochmittag im Irisweg in Mellendorf von der Fahrbahn ab und rutsche glättebedingt in eine Natursteinmauer, die dabei nicht unerheblich beschädigt wurde. Anschließend entfernte sich der junge Mann unerkannt vom Unfallort. Als er später mit einem anderen Pkw zurückkehrte und Fotos von der Unfallstelle fertigte, fiel er aufmerksamen Nachbarn auf, die das Kennzeichen seines Fahrzeugs notierten. Der von der Polizei ermittelte Mann zeigte sich in seiner Vernehmung reumütig und gab die Unfallflucht zu.