Verkehrsunfallflucht nach gefährlicher Körperverletzung in Mellendorf

Mellendorf. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Wedemarkstraße in Mellendorf wurde ein elfjähriger Junge am Dienstagnachmittag leicht verletzt. Eine Mercedesfahrerin hatte beim Einparken den Jungen, der gerade einen Einkaufswagen holte, mit einem Hinterrad ihres Pkw am Fuß berührt. Obwohl die Fahrerin von der Mutter des Jungen angesprochen wurde, entfernte sie sich, ohne sich weiter um die Angelegenheit zu kümmern. Die Mutter erstattete daraufhin Anzeige bei der Mellendorfer Polizei. Der Mercedes wurde von den Beamten nicht mehr angetroffen. Halterin des Pkw ist eine 68-jährige Frau aus Langenhagen. Ob sie auch die Unfallverursacherin war, werden die weiteren Ermittlungen zeigen.