Vielseitiger Künstler in der Mitte

Der vielseitige Klavierkabarettist Felix Jamosa kommt in die Wedemark.

Felix Jamosa – von der Hitfabrik nach Brelingen

“Brelingen. Von der „Hitfabrik” in die Brelinger Mitte – jetzt aber! Das aktuelle Programm des Klavierkabarettisten Felix Janosa heißt „In der Hitfabrik“ und ist ein Resümee seines langjährigen Schaffens im Musikbusiness. Mit einem vielseitigen Künstler, der eigentlich schon letztes Jahr nach Brelingen kommen wollte, startet die “Mitte” in ihr Programm 2015: Der aus Aachen stammende Felix Janosa arbeitet schon über ein Vierteljahrhundert als Komponist, Kabarettist, Autor und Produzent. Mit seinem Ritter Rost begeistert er seit Mitte der Neunziger Millionen Kinder, nun ist er mit seinem neuen Kabarettprogramm unterwegs und macht in Brelingen Station.
Sein aktuelles Programm, “In der Hitfabrik”, ist ein Potpourri an Erfahrungen und Anekdoten, verpackt als Klavierkabarett in bester Georg-Kreisler-Manier. Darin singt er von egozentrischen Plattenbossen, Castingshow-Teilnehmern, die 500 Prozent geben und und allerlei skurrilen Figuren aus dem Musikbusiness. Musikalisch ist das Programm ein 100-minütiger Parforce-Ritt durch sämtliche Epochen und Stile, virtuose Parodien stehen neben groovigem Jazz, schwarzer Humor wechselt sich ab mit nachdenklichen Popsongs. Wie gut für alle Fans, dass der gelernte Lehrer so viele Menschen und nicht nur Schüler in den Genuss seiner zahlreichen Talente kommen lässt. Nach dem Entfall des Konzerts aus Krankheitsgründen letztes Jahr hat das Warten nun ein Ende, am 16. Januar ist er um 20 Uhr in der Brelinger Mitte zu sehen. Die Eintrittskarten kosten zwölf Euro (ermäßigt acht Euro) und sind wie immer im Vorverkauf in der Buchhandlung von Hirschheydt in Mellendorf, bei Bücher am Markt in Bissendorf, im Freitagsbüro der Brelinger Mitte (9 bis 13 Uhr) sowie an der Abendkasse erhältlich.