Vier Verletzte

Wedemark/A7. Am Mittwoch, gegen 12 Uhr übersah ein 85-jähriger Pkw-Fahrer das Stauende auf der A 7, in Richtung Hamburg, im Bereich der Gemarkung Wedemark und fuhr auf ein bereits stehendes Fahrzeug auf. Der Unfallverursacher, seine 79-jährige Beifahrerin und die 77- und 81-jährigen Insassen des geschädigten Fahrzeugs verletzten sich schwer und mussten mit Rettungswagen und -hubschrauber in Krankenhäuser gebracht werden.