Volks- und Schützenfest in Meitze

Gefeiert wird rund um das Schützenhaus

Meitze. Am Sonnabend, 17. Juni, ab 11.30 Uhr feiert der Schützenverein Meitze sein diesjähriges Volks- und Schützenfest in und an seinem Schützenheim an der Dorfstraße in Meitze (Hofgrundstück der Familie Langehennig). Zu diesem Ereignis sind alle Meitzer sowie Freunde des Schützenvereins herzlich eingeladen. Ein wichtiger Hinweis: Trotz der Feierlichkeiten ist Charly’s Futterhandel geöffnet und über die Hauptzufahrt des Hofgrundstückes problemlos erreichbar.
Gegen 11.30 Uhr beginnt das Schützenfest neben dem historischen Schlauchturm mit der Verabschiedung der Vorjahreskönige und der Proklamation der neuen Ehrenträger. Im Anschluss werden die Scheiben bei dem Bürgerkönig, der Jugendkönigin und dem Schützenkönig angebracht.Der Schützenverein freut sich ganz besonders darüber, dass es eine musikalische Begleitung durch das Leinetal-Orchester des Schützenvereins Abbensen-Tyrol gibt. Natürlich würden es die Organisatioren auch gerne sehen, wenn viele Interessierte den Ausmarsch begleiten. Gegen 15 Uhr wird das Kuchenbüfett im Schützenheim eröffnet. Wie in jedem Jahr wird in diesem Zusammenhang um Torten- und Kuchenspenden gebeten. Wer sich an einer Spende beteiligen möchte, meldet sich bitte telefonisch bei Kirsten Hecht, Telefon (0 51 30) 76 99. Während des gesamten Festverlaufs wird für Essen und Getränke (Fassbier, Bratwurst, Pommes, Steak und Cevapcici) zu den traditionellen Nostalgiepreisen gesorgt werden. Natürlich werden auch nichtalkoholische Getränke ausgeschenkt. Am Abend wird Musik vom „Plattenteller“ gespielt, die hoffentlich dazu animiert, das „Tanzbein ordentlich zu schwingen“.