Weihnachtsmarkt

Mellendorf. Ein erstes positives Resümee konnte vom diesjährigen Mellendorfer Budenausschuss gezogen werden. Es liegen mehr Anmeldungen von Standbetreibern vor als im vergangenen Jahr und das Angebot sei vielfältiger und abwechslungsreicher. Neben den selbstgestrickten und von Hand angefertigten winterlichen Accessoires und Dekorationsartikeln gibt es die altbewährten Hits wie Bienenwachskerzen, nützliche Dinge aus Holz und natürlich all die bekannten süßen Weihnachtsleckereien und dazu eine reichliche Getränkeauswahl und kleine herzhafte Imbisse für zwischendurch. Wer sich noch kurzfristig anmelden möchte, kann dies gerne bei Christa Goldau unter Telefon (0 51 30) 12 39 tun. Die Verkaufsstände am 8. Dezember werden erstmalig rund um die Mellendorfer St.Georg`s Kirche platziert, mittig das kleine Festzelt. Damit sei der Kuschelcharakter garantiert, so die Mitglieder des Budenausschusses. Was noch fehle, sei dann ein leichter Schneefall bei geringen Minusgraden.