Wieder Elternworkshop

„Wie sag ich´s meinem Lehrer?“

Wedemark. Der Elternstammtisch für Eltern von hochbegabten Kindern in Neustadt am Rübenberge ist am Sonnabend, 10. April, von 10 bis 13 Uhr Organisator des oben genannten Workshops mit folgendem Inhalt: Häufig wissen Eltern nicht, wie sie über die vorliegende Begabung ihres Kindes mit den Lehrkräften sprechen sollen. Ist es überhaupt sinnvoll, der Schule die Hochbegabung des Kindes mitzuteilen oder bewahrt man lieber Stillschweigen? Aus Angst vor Unverständnis oder Ablehnung suchen manche Eltern lange Zeit nicht das Gespräch, andere wiederum „fallen mit der Tür ins Haus“.(Wie könnte ein Lehrer-Eltern-Gespräch zur Zufriedenheit aller Beteiligten aussehen? Was gilt es zu vermeiden, damit keine Konflikte entstehen? Oder wie könnte man bestehende Konflikte lösen?(Mit Hilfe verschiedener Rhetorik Übungen wird diesen Fragen nachgegangen.(Referentin ist Frau Christiane Kuswik, die in Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Renger das Deutsche Zentrum für Begabungsforschung und Begabungsförderung (dzbf) in Hannover leitet. Der Workshop findet in Neustadt – Luttmersen im „Haus an der Jürse“ statt. Anmeldungen werden bis zum 8. April per Mail unter HB-ElternstammtischNST@web.de entgegengenommen.